Reformpädagogische Ansätze kennenlernen: Pikler-Pädagogik

Reformpädagogische Ansätze kennenlernen: Pikler-Pädagogik

von
89 89 people viewed this event.
€ 210 (Frühbucherbonus 30.6.22)
Kostenpflichtig

„Wesentlich ist, dass das Kind möglichst viele Dinge selbst entdeckt“ (Emmi Pikler)

In diesem Seminar

  • lernen wir die Biografie von Emmi Pikler und das Kinderheim Lóczy kennen.
  • entwicklen wir Verständnis für die Wichtigkeit und Bedeutung der autonomen Bewegungsentwicklung.
  • näheren wir uns der Bedeutung und der Charakteristik des freien Spiels.
  • befassen wir uns kritisch mit der Rolle des Erwachsenen und der eigenen pädagogischen Haltung.
  • machen wir eigene Spielerfahrungen und reflektieren darüber.
  • lernen die Bedeutung der Pflege kennen.
  • wir machen uns vertraut mit den Begriffen von Kooperation, Beziehungserfahrung und reflektieren kritisch unsere eigenen Lernprozesse.

Teil 1: 23.09.22 14:00-20:00 Uhr Teil 2: 24.09.22 09:30-17:30

Normalpreis: € 238

Vita/Referenzen: Kindergartenpädagogin, seit 15 Jahren intensive Beschäftigung mir der Kleinkindpädagogik Dr.in Emmi Pikler (Piklerpädagogin i.A.) und der Bewegungspädagogik Elfriede Hengstenbergs. Absolvierung der Zusatzprüfung für Unterrichts- und  Betreuungskompetenzen für die Unterrichtsgegenstände Didaktik, Praxis und Pädagogik in Bildungsanstalten. 

Additional Details

Vortragende:r - Gerda Sack

Datenschutzerklärung

 

Date And Time

23-09-2022 - 14:00 to
24-09-2022 - 17:30
 

Veranstaltungskategorie

Share With Friends